„Schule am Bienhorntal“ Förderschule in Koblenz

Der Leiter der Initiative Kindern „Helfen mit Herz“ , Johanniter Klaus Severin, überreicht Scheck in Höhe von 1.300,00 Euro.

Die Kinder danken mit einem wunderbaren Bild, natürlich selbst gemalt.

Ein Weihnachtsgeschenk!
Die Schülerinnen und Schüler der „Trommel AG“ der Schule am Bienhorntal in Koblenz freuen sich über eine Spende durch „Helfen mit Herz“. Nur dadurch war es möglich, dass die Schule am Bienhorntal etliche Rhythmusinstrumente kaufen konnte. Nicht nur die Musiker der „Trommel AG“ profitieren von den Musikinstrumenten. Bei Veranstaltungen der Schule erleben alle Schülerinnen und Schüler, das Lehrerkollegium und die Eltern die Musik.
Auch Gäste der Schule, so z.B. bei Einschulungen und Verabschiedungsfeiern, können Geschick und Können der Musiker bewundern und eindrucksvolle Rhythmen genießen.
Musik verbindet!
Musik stärkt das Selbstwertgefühl und fördert die Integration in Schule und Gesellschaft!
„Helfen mit Herz“ engagierte sich bereits seit 2006 in der Schule am Bienhorntal. Insbesondere wurde durch die Initiative das Therapeutische Reiten für zahlreiche Kinder ermöglicht.

 

Schreibe einen Kommentar